Tierheilpraxis Ried - Bonusprogramm

Manchmal  ist es für den Tierfreund schwer an der Therapie "dran zu bleiben".

 

Entweder geht es dem Tier schon sehr gut, oder aber es gibt eine "Therapieblockade" und der Erfolg stellt sich nicht so schnell wie erwartet ein.

 

Gerne wird dann die weitere Therapie in Frage gestellt, mit der Folge, daß sich der Zustand des Tieres wieder verschlechtert oder die Therapie wird, da es sich "zieht" aus Kostengründen in Frage gestellt.

 

Eines ist aber gewiss: Sie vertrauen Ihrem Tiertherapeuten nicht besonders und fragen wollten Sie eigentlich auch nicht, auch Ansprechen der Zweifel war und scheint schwierig.

 

Und ich gebe zu: " In manchen Fällen ist das durchaus gerechtfertigt!"

 

Die Regel lautet: Äußern Sie Ihre Bedenken, treten Sie in einen Dialog ein, ein guter Tierherapeut steht Ihnen mit seinem Wissen Rede und Antwort.

 

Ich persönlich liebe daher besonders die schulmedizinisch "austherapierten" Fälle, harte Nüsse die es, gerne auch mit Hilfe der veterinärmedizinischen Kollegen, zu knacken gilt.

 

Aber was hat das mit dem Bonusprogramm zu tun?

Das Bonusprogramm soll Sie unterstützen, motivieren, eine Freude bereiten

Bis Ende Monat März 2014 werden Sie hierzu mehr erfahren!

 

 

Bis dahin liebe Grüsse 

 

Ihre Tierheilpraktikerin

 

Michaela Ried

Themen im Blog:

- Parasiten unserer Hunde;

  Alternative Behandlung,

- Erbrechen der Katze,

- Muskel- u.Gelenkschmerzen Hund,

- Geräuschangst

Achtung Giftköder!

 

In Leipzig wurden in folgenden Bereichen ausgelegte Giftköder gefunden.

 

Dahlienstraße, Lessingstraße, Wilhelm-Külz-Park.

 

Teilweise wurden die Giftstoffe gezielt auf "Hundegrundstücke" verbracht.

 

Lachs und Wurststücke mit Anglerhaken

 

 

 

 

 

Humorvolle Filme zum Thema Verhalten unter Kurse/Seminare. Viel Spaß!

Protected by Copyscape Online Copyright Checker

Auf allen Seiten meiner homepage befindet sich ein Kopierschutz von copyscape für alle Inhalte, ich bitte u.a Kollegen, dies zu beachten.