Respekt und Achtsamkeit in der Tierverhaltenstherapie!

Wir Menschen sind gerade erst bereit zu verstehen, daß Kommunkation mit unserer umgebenden Natur auf sehr subtile Weise erfolgt.

 

Ich beschränke mich hier bewußt nicht nur auf Hund, Katze und Pferd.

Therapie mit Achtsamkeit und ohne Zwang, es geht!
Es geht mit Achtsamkeit auch bei Wildtieren ohne Zwang

Bewegung, Disziplin und Zuneigung

 

 

 

Das sind die Zauberworte in der Verhaltenstherapie für Tiere!

 

 

Dabei muss den art- und rassespezifischen "Eigenheiten" Rechnung getragen und unter Umständen auch erworbenen "Auffälligkeiten" Beachtung entgegengebracht werden.

 

Glauben Sie mir, auch Ihr Tier hält Sie aus seiner Sicht heraus oftmals für Verhaltensauffällig.

 

Für einen Hund ist es z.B. schwer nachvollziehbar, warum Sie bei einem Waldspaziergang, der doch unglaubliche Duftreize bietet und bei der Wilddichte doch ein Schlaraffenland darstellt, nicht jagen soll. (Ihre Ansicht!)

 

Hundesicht: Toll wir gehen jetzt jagen, ich mach das schonmal klar und lauf los. Ich schau noch mal zurück, wo ist mein Rudel, mein Rudelgefährte? Der kläfft und bellt im Hintergrund (Sie rufen und schreien!). Wo bleibt/en die denn? Na ja, der/die sind auf der falschen Fährte,kommen nicht hinterher, einfach zu langsam.

Wahrscheinlich krank oder zu alt! Jage ich halt das Futter, übernehme die Verantwortung, mache meinen Job, versuche die Existenz des Rudels zu sichern.

 

Das ist jetzt sehr vereinfacht dargestellt, spiegelt aber die unterschiedlichen Lebenssichten Hund/Mensch wieder.

 

Es muß Ihnen schon klar sein, was Ihr Tier Ihnen zuliebe aufgibt.

 

Im Falle des "Hundejagdtriebes" ist nun auch klar, warum das Ablegen des vom Menschen abgelehnten Verhaltens so schwierig ist.

 

Ich nehme Ihr Anliegen sehr ernst, aber auch manchmal mit viel Humor (s.o.).

 

Lernen Sie bei "Kommunikationsproblemen" mit Tieren gelassen zu bleiben, eignen Sie sich das "Vokabular" an, lernen Sie auch über sich selbst zu lachen. 

 

Wußten Sie:

 

Eine Hundeschule ist eine Bildungseinrichtung in der Sitzenbleiben für alle als Erfolg gilt.

 

 

Lassen Sie uns die Aufgaben entspannt mit Spaß und guter Laune angehen.

 

Um Sie hier unterstützen zu können, habe ich mich intensiv mit menschlicher und tierischer "Psychologie" weitergebildet.

 

Meine abgeschlossene Ausbildung als Entspannungstrainer (in) für verschiedene Entspannungsverfahren leistet im Bereich Verhaltenstherapie große Unterstützung.

 

 

 

 

Wolfskredo

 

Achte auf die Älteren

Unterweise die Jungen

Kooperiere mit dem Rudel

 

Spiele wenn Du kannst

Jage wenn Du musst

Ruhe dich dazwischen aus

 

Teile deine Zuneigung

Gib deinen Gefühlen Ausdruck

Hinterlasse deine Spuren

 

Del Goetz

 

 

Bewegung, Disziplin, Zuneigung

 

darum :

 

Ich trainiere Menschen, wir bilden dann die Tiere aus!

 

Themen im Blog:

- Parasiten unserer Hunde;

  Alternative Behandlung,

- Erbrechen der Katze,

- Muskel- u.Gelenkschmerzen Hund,

- Geräuschangst

Achtung Giftköder!

 

In Leipzig wurden in folgenden Bereichen ausgelegte Giftköder gefunden.

 

Dahlienstraße, Lessingstraße, Wilhelm-Külz-Park.

 

Teilweise wurden die Giftstoffe gezielt auf "Hundegrundstücke" verbracht.

 

Lachs und Wurststücke mit Anglerhaken

 

 

 

 

 

Humorvolle Filme zum Thema Verhalten unter Kurse/Seminare. Viel Spaß!

Protected by Copyscape Online Copyright Checker

Auf allen Seiten meiner homepage befindet sich ein Kopierschutz von copyscape für alle Inhalte, ich bitte u.a Kollegen, dies zu beachten.